Die Europäische Bürgerinitiative – für ein Europa der Bürgerinnen und Bürger

Veranstaltungsreihe „Europa zu Tisch“

Donnerstag, der 28. Oktober 2010, 19:30 – ca. 21:30,

Eintritt frei

Sattgrün, Hoffeldstr. 18, 40235 Düsseldorf

Was als ein Projekt der Eliten begann und häufig als bürgerfern kritisiert wurde, verspricht der Vertrag von Lissabon nun zu verbessern. Die Europäische Union wird demokratischer.

Zentrales Instrument ist dabei die Einführung der Europäischen Bürgerinitiative. Mit der Europäischen Bürgerinitiative erhalten die Bürgerinnen und Bürger ein Instrument zur aktiven Teilhabe an der künftigen Ausgestaltung der EU.

Die Ausgestaltung der Europäischen Bürgerinitiative ist jetzt in ihrer entscheidenden Phase. Die Verhandlungen zwischen Rat und Europäischem Parlament über die Europäische Bürgerinitiative laufen derzeit auf Hochtouren und werden voraussichtlich Dezember 2010 abgeschlossen sein. Kommission und Rat – inklusive der Bundesregierung – wollen die Europäische Bürgerinitiative so kompliziert gestalten, dass Unterschriftensammlungen zu einem bürokratischen Hindernisparcours geraten.

Dies gilt es zu verhindern!

Wir freuen uns sehr, an diesem Abend mit Gerald Häfner MdEP als Abgeordneter der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament aus erster Hand von den derzeit laufenden Verhandlungen zur europäischen ürgerinitiative zu erfahren. Als Mitbegründer und langjähriger Bundesvorsitzender von Mehr Demokratie e. V. ist Gerald Häfner seit seiner Wahl ins Europaparlament 2009 der verantwortliche Abgeordnete der Fraktion zu diesem Thema.

Wir wollen mit Ihnen und uns zusammen diskutieren, wie weitere Schritte zu einem demokratischen Europa aussehen können. gemeinsam mit Stefan Engstfeld MdL, europapolitischer Sprecher der Grünen im Landtag NRW, sowie dem nordrhein-westfälischen grünen Europaabgeordneten Sven Giegold MdEP werden wir Bedeutung, Chancen und Perspektiven der Europäischen Bürgerinitiative für ein demokratisches Europa mit direkter Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger in gemütlichem Ambiente und bei einem leckeren vegetarischen Buffet diskutieren.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu einer regelmäßigen Reihe „Europa zu Tisch“, zu dem der Kreisverband Düsseldorf von Bündnis 90/Die Grünen und die beiden Düsseldorfer Abgeordneten Sven Giegold MdEP und Stefan Engstfeld MdL herzlich einladen.

Bei „Europa zu Tisch“ wollen wir zukünftig die Möglichkeit bieten, in regelmäßigen Abständen mit kompetenten GesprächspartnerInnen in offener Runde über aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren und damit die europäische Gemeinschaft greifbarer zu machen.

Anmeldung erbeten:

per Mail an stefan.engstfeld@landtag.nrw.de oder Fax an 0211/884-2646

Flyer mit Fax-Anmeldeformular hier

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld