Düsseldorf ist Europaaktive Kommune NRW des Jahres 2016 GRÜNE: Auszeichnung ist Anerkennung und Ansporn

Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Kommunen, der kommunalen Spitzenverbände und der Landesregierung, wird Düsseldorf in diesem Jahr den Titel „Europaaktive Kommune NRW“ verleihen. Damit werden Kommunen ausgezeichnet, die sich besonders um die Vermittlung des Europäischen Gedanken verdient gemacht haben.

Dazu erklärt Stefan Engstfeld MdL, Europapolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion: „Das vereinte Europa ist eine beispiellose Geschichte des dauerhaften Friedens und des Überwindens von Grenzen. Doch Europa muss seinen Bürgern wieder näher kommen, das zeigt das BREXIT-Votum in Großbritannien. Gerade in den Kommunen wird Europa spürbar, über Städtepartnerschaften, Schüleraustausche oder internationale Feste. Daher freut es mich, dass Düsseldorf für seinen Einsatz für die Europäische Einigung ausgezeichnet wird.“

„Die Auszeichnung ist für uns gleichzeitig auch ein Ansporn, die Europaarbeit in Düsseldorf weiterzuentwickeln“, ergänzt Jörk Cardeneo, europapolitischer Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion. „Wir wollen die Information und Beteiligung der Bürger*innen zu europäischen Themen weiter verbessern. Beispielsweise indem wir uns für ein Europe Direct Informationszentrum in Düsseldorf einsetzen und indem wir den Europatag stärken und ausbauen.“ Cardeneo betont außerdem Zusammenarbeit der Kommunen in Europa: „Unsere Mitarbeit im Rat der Gemeinden und Regionen Europas und im Städtenetzwerk Eurocities bringt Düsseldorfer Themen in die europäischen Diskussionen und andersherum.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld