NRW hat ein Klimaschutzgesetz!

Als erstes Bundesland hat NRW verbindliche Klimaschutzziele vereinbart und gesetzlich verankert. Bis 2020 sollen die Treibhausgasemissionen um 25 und bis 2050 um mindestens 80 Prozent reduziert werden. Das Industrieland macht sich damit zum Vorreiter und Vorbild. Denn in NRW werden immer noch ein Drittel der bundeseit entstehenden Treibhausgase emittiert. Mit der Verabschiedung des Klimaschutzgesetzes hat die rot-grüne Koalition ein weiteres Kernvorhaben umgesetzt.

Mehr Informationen zum Klimaschutzgesetz gibt es auf der Homepage der grünen Landtagsfraktion und unter www.klimaschutz.nrw.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel