Die Jugend übernimmt den Landtag

JLT Stefan (2)Vom 11. Bis 13. Juni 2015 findet in Düsseldorf der 7. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. Aus ganz NRW reisen Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren an, um drei Tage lang auf den Abgeordneten-Stühlen Platz zu nehmen. Landtagspräsidentin Carina Gödecke wird, begleitet von ihren Vizepräsidenten,  die Veranstaltung am Donnerstag um 16.00  Uhr im Plenarsaal eröffnen.  Auf dem Platz von Stefan Engstfeld sitzt Niclas Ehrenberg (20) aus Düsseldorf.

Die Themen, mit denen sich die Jugendlichen über drei Tage beschäftigen, wurden von den Jugendlichen vorab per Abstimmung selbst ausgewählt. Sie lauten in diesem Jahr „Mehr in der Schule fürs Leben lernen“ und „Vergabe von Studienplätzen in NRW“

Dafür werden die Jugendlichen politische Entscheidungsprozesse durchspielen: an Fraktionstreffen und Ausschusssitzungen teilnehmen, die geladenen Experten anhören und dann zum Schluss – als Höhepunkt – in der Plenardebatte abstimmen. Auch eine Pressekonferenz des Jugendlandtagspräsidiums und der zuvor gewählten Fraktionsvorsitzenden am Freitag, 12. Juni um 11:3 Uhr darf da nicht fehlen.

Niclas Ehrenberg, der sich vorstellen kann selbst mal für den Landtag zu kandidieren,  findet es besonders wichtig, „dass Jugend auch Politik betreibt, damit auch unsere Anliegen wahrgenommen werden“.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld